Packlistenoptimierung – Eine „Never-Ending-Story“

Auch wenn es dieses Jahr leider nicht ins gelobte Land geht (ich spreche natürlich von Lappland), macht sich ein gewisses Maß an Fernweh breit und ich schwelge in Fotos und Karten der letzten Tour. Damit sich meine Wanderenergie nicht zu sehr anstaut, habe ich begonnen, meine Packliste vom letzten Jahr zu überarbeiten. … Mehr Packlistenoptimierung – Eine „Never-Ending-Story“

Salewa Wildfire Pro – Warum ich Halbschuhe (meistens) den festen Bergstiefeln vorziehe

Vor einem Jahr setzte ich mich mit dem Thema Zustiegsschuhe auseinander und habe über einige Vorteile dieser Art von Schuhe gelesen – leicht, angenehmes Abrollverhalten, viel Freiraum im Knöchelbereich und toller Grip am Fels. Auf der Suche nach meinem idealen Zustiegsschuh habe ich mich schlussendlich für den Salewa Wildfire Pro entschieden. … Mehr Salewa Wildfire Pro – Warum ich Halbschuhe (meistens) den festen Bergstiefeln vorziehe

Vegan am Berg – von Leidenschaft und Kompromissen

Vegan zu leben, das ist nach all den Jahren für mich im Alltag mittlerweile zur Routine geworden. Wie ihr aber vielleicht in dem ein oder anderen meiner Beiträge schon gelesen habt, besitze ich dennoch einige Ausrüstungsgegenstände, die nicht vegan sind. Da ich meine sportlichen Hobbys sehr leidenschaftlich betreibe und mich nicht mit halben Sachen zufriedengebe, recherchiere ich immer sehr gründlich und wäge alle Pros und Kontras ab, bevor ich mich für ein Produkt entscheide. … Mehr Vegan am Berg – von Leidenschaft und Kompromissen

Mein 1×1 der Wanderschuhe – ein Schuhwegweiser

Schuhe müssen passen! Nicht nur an den Fuß des Trägers, sondern auch zur geplanten Tour. Wie im Skisport, wo die Athleten für jede Disziplin ein oder mehrere, sorgfältig ausgewählte Paar Ski haben, sollte auch im Bergsport besonderes Augenmerk auf die Auswahl der Schuhe gelegt werden. Viele Überlegungen kommen dabei zum Tragen. … Mehr Mein 1×1 der Wanderschuhe – ein Schuhwegweiser