Evoc Line R.A.S. 30 Liter – ein durchdachter Lebensretter für den Winter

Ich war mit meinem alten Airbag-Rucksack einfach nicht zufrieden – schmerzende Schultern, kein ordentlicher Hüftgurt, ein kleines Sicherheitsfach, sehr schlechte Befestigungsmöglichkeiten für Ski und letztlich auch Löcher vom Skitragen. Klar, der Mammut Light ist leicht sowie kompakt und ist beim Freeriden im Skigebiet gar nicht schlecht, aber wirklich für Touren bzw. kurze Anstiege mit Ski am Rucksack eignet er sich nicht. 
Also musste ein neuer Airbag-Rucksack her! … Mehr Evoc Line R.A.S. 30 Liter – ein durchdachter Lebensretter für den Winter

Der Ogso Corbets – Eine verspielte Powderwaffe

Nachdem ich nun schon seit fast einem Jahr für genau diesen Winter trainiere, hat es mich umso mehr gefreut, auch dieses Jahr Ski für Ogso testen zu dürfen. Leider hat dieser Winter zumindest nördlich des Alpenhauptkammes ordentlich Startschwierigkeiten, was mich aber nicht davon abgehalten hat, den einen oder anderen Tagestrip in die Südstauregionen rund um den Alpenhauptkamm zu unternehmen. Immer dabei war der Corbets Ski von Ogso, den ich vor allem auf Tour, aber auch an so manchem Tag mit Liftunterstützung testen konnte. … Mehr Der Ogso Corbets – Eine verspielte Powderwaffe

Der Ogso Couturier – Ein Ski für hohes Tempo und steile Lines

Auch dieses Jahr bekam ich die Möglichkeit einen neuen Ski von Ogso zu testen.
Der Winter war sehr kurz für mich – zuerst die Folgen der Herzmuskelentzündung bis in den Jänner und später im Jahr die Corona-Krise. Dennoch konnte ich ein paar Tage bei verschiedensten Bedingungen auf dem Couturier verbringen und mir ein gutes Bild davon machen.  … Mehr Der Ogso Couturier – Ein Ski für hohes Tempo und steile Lines

Der Ogso Schwarztor – vielseitig auf Tour

Im Frühjahr 2018 habe ich – fast wie jedes Jahr – die Presseauftritte vieler Marken im Sektor Outdoor und Bergsteigen verfolgt und bin dadurch auf die französische Marke Ogso aufmerksam geworden. Was ich dadurch entdeckte, war ein eher kleines, aber sehr feines Sortiment verschiedenster Skimodelle, vorwiegend für den „Offpiste-Bereich“, also fürs Gelände abseits der Pisten, entworfen. … Mehr Der Ogso Schwarztor – vielseitig auf Tour

Tourenbindungen – eine Welt aus Kompromissen

Der Tourenmarkt boomt und ist inzwischen ein fast undurchblickbarer Dschungel geworden. Gerade für Neulinge, die sich Gedanken über das erste eigene Set und somit auch über die erste Tourenbindung machen (oder für alteingesessene Bergfexen, die nach länger Zeit wieder durchstarten möchten) kann dieses Angebot regelrecht erschlagend wirken. … Mehr Tourenbindungen – eine Welt aus Kompromissen

Packlistenoptimierung – Eine „Never-Ending-Story“

Auch wenn es dieses Jahr leider nicht ins gelobte Land geht (ich spreche natürlich von Lappland), macht sich ein gewisses Maß an Fernweh breit und ich schwelge in Fotos und Karten der letzten Tour. Damit sich meine Wanderenergie nicht zu sehr anstaut, habe ich begonnen, meine Packliste vom letzten Jahr zu überarbeiten. … Mehr Packlistenoptimierung – Eine „Never-Ending-Story“

Salewa Wildfire Pro – Warum ich Halbschuhe (meistens) den festen Bergstiefeln vorziehe

Vor einem Jahr setzte ich mich mit dem Thema Zustiegsschuhe auseinander und habe über einige Vorteile dieser Art von Schuhe gelesen – leicht, angenehmes Abrollverhalten, viel Freiraum im Knöchelbereich und toller Grip am Fels. Auf der Suche nach meinem idealen Zustiegsschuh habe ich mich schlussendlich für den Salewa Wildfire Pro entschieden. … Mehr Salewa Wildfire Pro – Warum ich Halbschuhe (meistens) den festen Bergstiefeln vorziehe