Salewa Wildfire Pro – Warum ich Halbschuhe (meistens) den festen Bergstiefeln vorziehe

Vor einem Jahr setzte ich mich mit dem Thema Zustiegsschuhe auseinander und habe über einige Vorteile dieser Art von Schuhe gelesen – leicht, angenehmes Abrollverhalten, viel Freiraum im Knöchelbereich und toller Grip am Fels. Auf der Suche nach meinem idealen Zustiegsschuh habe ich mich schlussendlich für den Salewa Wildfire Pro entschieden. … Mehr Salewa Wildfire Pro – Warum ich Halbschuhe (meistens) den festen Bergstiefeln vorziehe

Review – Fjällräven Bergtagen Eco-Shell Trousers

Letztes Jahr brachte Fjällräven eine neue Alpin-Kollektion namens Bergtagen auf den Markt, die neben Base-Layer, Work-Layer und Insulation-Layer auch eine Hardshell-Jacke und eine Hardshell-Hose umfasst. Erfahrt in diesem Review, warum ich diese Hose schon nach wenigen Tagen im Einsatz lieben gelernt habe! … Mehr Review – Fjällräven Bergtagen Eco-Shell Trousers

Großes Wiesbachhorn – über den Kaindlgrat bei Sonnenschein

Es war das Ende der Tourensaison und das Wochenende, an dem wir die Tour machten, war das letzte, an dem die Heinrich-Schwaigerhütte geöffnet hatte. Die Wettervorhersage war ausgezeichnet und wir reservierten bereits Mitte der Vorwoche, um auch sicher einen Schlafplatz zu bekommen. … Mehr Großes Wiesbachhorn – über den Kaindlgrat bei Sonnenschein

Großglockner – auf das Dach Österreichs

Mitte September ging es für mich auf den Großglockner – das Dach Österreichs mit 3798hm. Ursprünglich wollten wir über den Stüdlgrat aufsteigen, aber die Schneelage bereits zu Beginn der Tour machte uns deutlich, dass dies keine gute Idee wäre. Wir vertrösteten uns darauf dann nächstes Jahr wiederkommen „zu müssen“. … Mehr Großglockner – auf das Dach Österreichs

Vegan am Berg – von Leidenschaft und Kompromissen

Vegan zu leben, das ist nach all den Jahren für mich im Alltag mittlerweile zur Routine geworden. Wie ihr aber vielleicht in dem ein oder anderen meiner Beiträge schon gelesen habt, besitze ich dennoch einige Ausrüstungsgegenstände, die nicht vegan sind. Da ich meine sportlichen Hobbys sehr leidenschaftlich betreibe und mich nicht mit halben Sachen zufriedengebe, recherchiere ich immer sehr gründlich und wäge alle Pros und Kontras ab, bevor ich mich für ein Produkt entscheide. … Mehr Vegan am Berg – von Leidenschaft und Kompromissen

What I eat in a day – vegan Trekking-Edition

Bei Langstreckenunternehmungen, egal ob Skitour, Klettertour, Bergsteigen oder Weitwandern, spielt die Ernährung eine essentielle Rolle. Nahrung liefert uns, was wir auf einer Tour brauchen – und das ist vor allem Energie! Wenn genug Kalorien „nachgelegt“ werden, kann man länger unterwegs sein, man friert nicht so schnell und hat Reserven für Notsituationen. … Mehr What I eat in a day – vegan Trekking-Edition

Mein 1×1 der Wanderschuhe – ein Schuhwegweiser

Schuhe müssen passen! Nicht nur an den Fuß des Trägers, sondern auch zur geplanten Tour. Wie im Skisport, wo die Athleten für jede Disziplin ein oder mehrere, sorgfältig ausgewählte Paar Ski haben, sollte auch im Bergsport besonderes Augenmerk auf die Auswahl der Schuhe gelegt werden. Viele Überlegungen kommen dabei zum Tragen. … Mehr Mein 1×1 der Wanderschuhe – ein Schuhwegweiser