Review – Fjällräven Keb Eco-Shell Anorak und Hose

Seit nunmehr einem Jahr begleiten mich Hardshell-Anorak und -Hose der Reihe Keb Eco-Shell vom schwedischen Hersteller Fjällräven. Sie waren mit mir im schwedischen Fjäll und am Kebnekaise – dem höchsten Berg in Schwedens – auf Wanderungen in den Alpen und mit auf Hochtouren. Ich konnte die beiden Stücke unter verschiedensten Bedingungen testen und bin sehr begeistert von meinen treuen Begleitern. … Mehr Review – Fjällräven Keb Eco-Shell Anorak und Hose

Großes Wiesbachhorn – über den Kaindlgrat bei Sonnenschein

Es war das Ende der Tourensaison und das Wochenende, an dem wir die Tour machten, war das letzte, an dem die Heinrich-Schwaigerhütte geöffnet hatte. Die Wettervorhersage war ausgezeichnet und wir reservierten bereits Mitte der Vorwoche, um auch sicher einen Schlafplatz zu bekommen. … Mehr Großes Wiesbachhorn – über den Kaindlgrat bei Sonnenschein

Großglockner – auf das Dach Österreichs

Mitte September ging es für mich auf den Großglockner – das Dach Österreichs mit 3798hm. Ursprünglich wollten wir über den Stüdlgrat aufsteigen, aber die Schneelage bereits zu Beginn der Tour machte uns deutlich, dass dies keine gute Idee wäre. Wir vertrösteten uns darauf dann nächstes Jahr wiederkommen „zu müssen“. … Mehr Großglockner – auf das Dach Österreichs

Vegan am Berg – von Leidenschaft und Kompromissen

Vegan zu leben, das ist nach all den Jahren für mich im Alltag mittlerweile zur Routine geworden. Wie ihr aber vielleicht in dem ein oder anderen meiner Beiträge schon gelesen habt, besitze ich dennoch einige Ausrüstungsgegenstände, die nicht vegan sind. Da ich meine sportlichen Hobbys sehr leidenschaftlich betreibe und mich nicht mit halben Sachen zufriedengebe, recherchiere ich immer sehr gründlich und wäge alle Pros und Kontras ab, bevor ich mich für ein Produkt entscheide. … Mehr Vegan am Berg – von Leidenschaft und Kompromissen

What I eat in a day – vegan Trekking-Edition

Bei Langstreckenunternehmungen, egal ob Skitour, Klettertour, Bergsteigen oder Weitwandern, spielt die Ernährung eine essentielle Rolle. Nahrung liefert uns, was wir auf einer Tour brauchen – und das ist vor allem Energie! Wenn genug Kalorien „nachgelegt“ werden, kann man länger unterwegs sein, man friert nicht so schnell und hat Reserven für Notsituationen. … Mehr What I eat in a day – vegan Trekking-Edition

Fjällräven Abisko Lite Trekkingtrousers – Ein durchdachter Begleiter an warmen Tagen

Aus dem leichtem Material G-1000 Lite gefertigt, bietet die Abisko Lite Trekkingtrousers von Fjällräven tollen Tragekomfort und Belüftung für die wärmeren Tage im Jahr, an denen man dennoch ein gutes Maß an Wind- bzw. Sonnenschutz braucht. … Mehr Fjällräven Abisko Lite Trekkingtrousers – Ein durchdachter Begleiter an warmen Tagen

Ich packe meinen Rucksack für… eine Woche Trekking in Schweden!

Dieses Jahr geht es endlich wieder nach Lappland in Schweden. Hier ist man auf sich gestellt – die nächste Straße oder Ortschaft ist etliche Kilometer entfernt. Kurzum, man muss alles selber tragen, was man braucht. Was soll also in meinen Trekkingrucksack eingepackt werden und was muss zuhause bleiben? Das erfährst du in diesem Beitrag. … Mehr Ich packe meinen Rucksack für… eine Woche Trekking in Schweden!